Sachsen

Dresden
Dreseden, die Stadt an der Elbe, ist die sächsische Metropole

Tourismus in Sachsen

Der Freistaat Sachsen liegt im Südosten von Deutschland mit Internationalen Grenzen zu Tschechien und Polen. Das Potential des Bundeslandes wird von dem einen oder anderen Touristiker belächelt und damit weit unterschätzt: Sachsen hat seine eigenen Attraktionen als Reiseziel innerhalb von Deutschland.

Jede Jahreszeit in Sachsen hat touristisch gesehen ihre Reize. Aufgrund der vielen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten gilt Sachsen als Top-Destination für Kulturreisende innerhalb von Deutschland. Sachsen ist ein optimales Ziel für den Kurzurlaub mit kulturellem Hintergrund. Zu den wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten in Sachsen gehören die Semperoper Dresden, das Gewandhaus zu Leipzig oder die Oper in Chemnitz. Darüber hinaus findet man entlang von Ferienstraßen in Sachsen Schlösser, Burgen und viele historische Anlagen, wie beispielsweise das Völkerschlachtdenkmal bei Leipzig.

Städtereisen nach Sachsen

Vor allem Dresden und Leipzig, aber auch Meißen oder Görlitz profitieren von Sachsens Kulturkompetenz als willkommene Destination für Städtereisen. Unter den Städtereisen sind es Dresden mit seinen Elbschlössern, dem „Blauen Winder“ und den Elbauengut gebucht. die Hotels in Dresden haben sich auf Urlauber aus der ganzen Welt eingestellt. Leipzig mit dem „Thomaner Chor“, die zu Magneten für Touristen aus der ganzen Welt werden. Doch auch Meißen mit seinem Porzellan, Torgau, Chemnitz und die Städte in der Oberlausitz, im Erzgebirge, im Vogtland oder in den Zittauer Berge werden gern und viel besucht.

Sachsens Landschaften

Insbesondere das Erzgebirge, das Vogtland, die Sächsische Schweiz und das Zittauer Gebirge sind als sächsische Landschaften vom Tourismus geprägt. Über 15 Millionen Übernachtungen zählt man in Sachsen pro Jahr. Der Sommer lädt ganze Familien zum Wanderurlaub, im Winter ruft man in die Skihochburgen von Sachsen zum Skiurlaub. Vor allem Im Erzgebirge warten alljährlich fast 150 Skigebiete auf Skifahrer. (alles zu Schiurlaub in Sachsen bei Skiurlaub-Infos)

Die Elbe ist wichtiges Plus für Sachsen. Trotz der Steichung des Dresdner Elbtals aus der Liste der Weltkulturerben ist die Landschaft entlang der Elbe wunderschön und erlebenswert. Dokumentiert wird das zum Beispiel auch duch die zahlreichen neuen Flusskreuzfahrten auf der Elbe. Eine Flusskreuzfahrt auf der Elbe stoppt natürlich in Dresden und führt auch durch das Elbtal.

Bergbau als Teil der Kulturgeschichte in Sachsen

Für seine Kulturgeschichte und Handwerkskunst ist Sachsen bekannt. Wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung der eigentlich kargen Region war seit dem 12. Jahrhundert der Bergbau. Silber, aber auch Eisen und Kupfer und später Uran waren wichtige Pfeiler für Besiedelung und Reichtum der Region. Über die Bergbautradition in Sachsen lernt man zum Beispiel auf der Silberstraße zwischen Zwickau und Dresden. Nach der Wende wurden die letzten Bergwerke in Sachsen wegsaniert. Heute zeugen noch die Hinterlassenschaften der „Montanregion Erzgebirge“ wie die oberirdischen Bergbauruinen, Schaubergwerke, Technische Denkmälern, Bergbaulehrpfade und die alten Traditionen der Sachsen von den prägenden Epochen des Erzbergbaus in Sachsen.

Sachsen: Starke Wirtschaft

Sachsen ist im Übrigen eines der Bundesländer mit dem höchsten Wirtschaftswachstum. Seit der Widervereinigung 1989 haben sich in Sachsen moderne Produktionsstädten angesiedelt und die Sachsen sind fleißige und gebildete Arbeiter.

Aufgrund der gut ausgebauten Infrastruktur, der vielen Autobahnen wie der wichtigen A4, dem ausgebauten Netz der Eisenbahnen und der Flughäfen in Leipzig und Dresden liegt Sachsen sehr verkehrsgünstig und ist von überall in Deutschland leicht zu erreichen.

Foto: Ilya Kalachev

Objekte in Sachsen Objekte in Sachsen

2507 Objekte in Sachsen
Ab 126.65 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Ferienhaus in Sachsen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser gibt es auch im Südosten von Deutschland. Im Vergleich zu den Küsten in Deutschland ist ein Ferienhaus in Sachsen sehr kostengünstig - das Bundesland gilt nicht als klassisches Reiseziel.